Do you need help?

Gams

Zartes Fleisch von der Gams

Das Fleisch unserer österreichischen Alpengämse überzeugt durch auf ganzer Linie! Es hat einen angenehmen Wildgeschmack und ist herrlich zart. Diese Eigenschaften machen das Gamsfleisch perfekt für Wildfans und solche die es werden wollen.

There are no products matching the selection.

Österreichische Alpengämse

Gämse gehören zu den Wildtieren, die hervorragend klettern können und deswegen besonders häufig an sehr steilen und felsigen Hängen anzutreffen sind. Besonders ist, dass die Tiere in Herden von 15 – 30 Tieren leben, wobei sie sich im Sommer sehr eng als Herde zusammen finden, im Winter hingegen sich meistens wieder voneinander trennen. Die Gams Böcke sind allerdings das ganze Jahr über Einzelgänger und finden erst im Spätsommer wieder zu einer Herde. Die Ernährung der Gämse sieht so aus, dass sie sich vornehmlich von Kräutern, Pilzen, Blättern und Knospen ernähren.

Dadurch, dass die Gämse nicht leicht zu jagen sind, ist das Fleisch sehr begehrt. Weil sich die Tiere sich hauptsächlich von Kräutern und Gräsern ernähren, ist ihr Fleisch besonders aromatisch und gilt für viele sogar als das aromatischste Wildfleisch. Wenn Sie nun selbst auf den Geschmack gekommen sind, probieren Sie doch mal die Gamskeule. Egal, ob sie diese braten oder schmoren wollen, es lohnt sich!